Zukunftswerkstatt Südtirol

Sprachen

Die Fähigkeit, mehrere Sprachen zu beherrschen, gewinnt in der heutigen globalisierten Arbeitswelt immer mehr an Bedeutung. Dadurch eröffnen sich Möglichkeiten wie beispielsweise das Erschließen neuer Märkte, multikulturelle Korrespondenz und eine bessere Kommunikation mit Kunden und Lieferanten. Südtirol hat hierbei einen entscheidenden Vorteil gegenüber anderen Ländern und Regionen, da dessen Bevölkerung bereits mehrsprachig aufwächst. Diese Mehrsprachigkeit muss aber konsequent gepflegt werden, damit sie die gewünschten Vorteile für alle Bürger und für die Wirtschaft tatsächlich bringen kann. Sprachdefizite sollen deshalb so weit wie möglich beseitigt werden, sowohl bei den Landessprachen als auch bei den Fremdsprachen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei den zahlreichen Teilnehmern und bei unseren Partnern für Ihr Bemühen und das große Interesse bei der Veranstaltung der Zukunftswerkstatt Südtirol >> Sprachen vom 20. November 2012. Doch die Zukunftswerkstatt endet nicht hier. Vielmehr wollen wir in einem kontinuierlichen Prozess die für Südtirol wichtigen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Themen den Menschen nahe bringen.

Den Flyer der Zukunftswerkstatt Südtirol >> Sprachen, sowie die beiden Präsentationen der Referenten stellen wir hier als Download zur Verfügung:
Referat Partacini Referat Weber Flyer
 
Sprachen
Weitere Initiativen der Zukunftswerkstatt Südtirol finden Sie auf unserer Homepage.


Zukunftswerkstatt Südtirol

Italiano